Die aufstrebenden und sich selbst veröffentlichenden Künstler dieser Woche – Musiknachrichten



Jede Woche sehen Music News und Liberty Music die besten Neuerscheinungen von aufstrebenden und sich selbst veröffentlichenden Künstlern.

Sami Nathan – „Wochenende“

Nachdem die aufstrebende Künstlerin Sami Nathan Anfang des Jahres als Kandidatin bei der neuesten Serie von The Voice UK den Durchbruch geschafft hatte, ist sie nun mit ihrer kraftvollen neuen Single „Weekend“ zurückgekehrt. Als Ode an das Loslassen, wenn die Arbeitswoche vorbei ist, ist dieses erhebende neue Vergnügen von Anfang bis Ende mit einer kraftvollen Produktion und einem unersättlich eingängigen Hook gefüllt.

Xcell-Drama – „Liebe zum Lügen“

Nach dem enormen Erfolg seiner vorherigen Single „Neva Die“, die allein auf Spotify mehr als 100.000 Streams verzeichnete, ist der nigerianische Künstler Xcell Drama mit seinem sinnlichen neuen Groove „Love To Die“ zurück. Seine neue Marmelade kanalisiert mehr von dieser vielfältigen Mischung aus Afrobeat- und RnB-Ästhetik, für die er bekannt ist, und ist durchweg glatt wie Seide.

Callum Crighton – „Universelle Hand“

Nachdem die aufstrebende LGBTQ+-Ikone Callum Crighton in den letzten Monaten die Begeisterung für seinen ausgesprochen sanften Elektro-Pop-Sound aufgebaut hat, hat er jetzt seine lang erwartete Debüt-EP „Lazer Police: The Musical“ veröffentlicht, die von der pulsierenden Single „Universal Hand“ präsentiert wird. . Obwohl es der letzte Track der neuen Kollektion ist, ist „Universal Hand“ immer noch genauso erhebend wie seine Vorgänger und krönt die EP in exquisitem Stil.

Andro Astro – „Vamp Candy“

Nachdem der aufstrebende Künstler Andro Astro aus Brooklyn in den letzten Monaten bereits mit einer Reihe fesselnder Schnitte einen großen Eindruck hinterlassen hat, kehrt er mit dem pulsierenden neuen Juwel „Vamp Candy“ zurück. Dieses neueste Werk mischt eine breite Mischung aus Rock- und Rap-Einflüssen und präsentiert den Künstler als einen der interessantesten und originellsten, die derzeit auftauchen.

Abigail Fierce – „Schrei es in die ganze Welt“

Nachdem die in LA lebende Sängerin und Songwriterin Abigail Fierce letztes Jahr mit ihrer Debütsingle „Pitch Dark“ großen Eindruck hinterlassen hatte, will sie ihren Aufstieg mit dem aufstrebenden neuen Jam „Scream It To The Whole World“ fortsetzen. Die Kombination einer reichen Pop-Ästhetik mit rauen Rockgitarren verleiht dieser Veröffentlichung eine sofort erkennbare und einprägsame Richtung.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.