Troy Redfern – Musiknachrichten



Absolut unscharfer, dichter und rutschfester Rock / Blues. Dies ist ein echter Belter.

Troy Redfern legt einen starken und wütenden Boogie hin, der ZZ Top und Blackstone Cherry ein Augenzwinkern verleiht und gleichzeitig auch sehr britisch ist.

Troy wurde in den Rockfield Studios aufgenommen und in der Abbey Road gemischt. Er brachte den Gitarristen Ron ‚Bumblefoot‘ Thal mit, der 2008 auf dem Album Chinese Democracy von Guns N ‚Roses spielte und neun Jahre lang mit der Band tourte, sowie Darby Todd am Schlagzeug (The Darkness).

Troy war Teil des RHR-Trios, das uns alle vor ein paar Jahren mit zwei KO-Alben und einer Reihe von Festivalauftritten verblüffte.

Es rockt einfach, hart und laut, einer dieser Songs, die man einfach wieder aufrufen muss, sobald er fertig ist.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.