Paul Smith von Maxïmo Park erinnert an das Picknick der Northumberland Miners mit Soloauftritt – Music News



Die Museen in Northumberland senden eine Solo-Performance von Paul Smith (Maxïmo Park) zum jährlichen Picknick der Northumberland Miners.

Eine Solo-Performance von Paul Smith, Leadsänger der Band Maxïmo Park, wird am Samstag, den 12. Juni im Woodhorn Museum in Northumberland ausgestrahlt, um an das jährliche Picknick der Northumberland Miners zu erinnern.

Das historische Bergmannspicknick findet seit 1864 jedes Jahr in der Grafschaft statt, mit Ausnahme des Ersten und Zweiten Weltkriegs, der Generalstreiks von 1921, 1926 und 1984, des Ausbruchs der Maul- und Klauenseuche im Jahr 2001 und des globalen Coronavirus des letzten Jahres Pandemie.

Die kostenlose Solo-Performance von Paul Smith wird über www.facebook.com/WoodhornMuseum ausgestrahlt und enthält Original-Songs von Paul sowie traditionelle und zeitgenössische Songs, die mit dem Erbe des Kohlebergbaus im Nordosten verbunden sind.

Rowan Brown, Geschäftsführer von Museums Northumberland, sagte: „Obwohl wir das Northumberland Miners ‚Picnic aufgrund der COVID-19-Beschränkungen nicht in seiner traditionellen Form veranstalten können, ist dies eine intime und besondere Aufführung eines der talentiertesten Songwriter und Musiker werden es dem Publikum ermöglichen, die reiche Bergbaugeschichte von Northumberland durch Lieder zu erleben.

„Besonders ergreifend ist, dass Paul alleine auf unserem Museumsgelände auftreten wird, das derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Wir hoffen, dass seine Leistung einen Moment der Reflexion für unser Bergbauerbe, die Herausforderungen, die wir im vergangenen Jahr gemeinsam erlebt haben, und die einzigartige und besondere Art und Weise, wie Menschen während der Pandemie in Verbindung geblieben sind, darstellt. “

Das Northumberland Miners ‚Picnic ist die älteste und größte Versammlung ihrer Art in Großbritannien. Es wurde ursprünglich abgehalten, um die Bergbauindustrie in der Grafschaft zu feiern und Menschen, die in den Kohlefeldgemeinden lebten und arbeiteten, die Möglichkeit zu geben, zusammenzukommen.

In seiner 157-jährigen Geschichte hat die Veranstaltung eine Reihe hochkarätiger Redner begrüßt, darunter Premierminister David Lloyd George; Gründer der modernen Labour Party, Keir Hardie; Architekt des Nationalen Gesundheitsdienstes, Aneurin Bevan; und Premierminister Harold Wilson.

Heute ist das Northumberland Miners ‚Picnic eine familienfreundliche Veranstaltung, die die Geschichte und das Erbe des Bergbaus in der Grafschaft durch Musik, Performance, Kunst sowie Essen und Trinken feiert.

Paul Smith, Leadsänger von Maxïmo Park, sagte: „Es ist eine echte Ehre, gebeten zu werden, das Northumberland Miners ‚Picnic zu spielen, insbesondere als stolzer Nordostler.

„Die Veranstaltung feiert eine Idee der Gemeinschaft, die meiner Meinung nach genauso wichtig ist wie immer. Außerdem handelt es sich bei den Songs, die ich schreibe, um Menschen und Orte. Hoffentlich lassen sie sich gut in die von mir ausgewählten Mining-Songs integrieren. Obwohl ich im letzten Jahr größtenteils nicht auftreten konnte, ist Musik während der gesamten Pandemie eine persönliche Trostquelle geblieben, sodass ich bei diesem Konzert die Gelegenheit habe, diesen Genuss wieder zu teilen. “

Paul Smiths Soloauftritt im Woodhorn Museum zum jährlichen Northumberland Miners ‚Picnic wird am Samstag, den 12. Juni um 20:00 Uhr über www.facebook.com/WoodhornMuseum ausgestrahlt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.museumsnorthumberland.org.uk.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.