Arlo Parks: Herauskommen war kein „massiver explosiver Moment“ – Music News



Arlo Parks sagt, dass das Herauskommen nicht der „massive explosive Moment“ war, den sie erwartet hatte.

Die BRIT-Preisträgerin war 17 Jahre alt, als sie ihren Eltern sagte, sie sei bisexuell, und die 20-jährige Singer-Songwriterin hat erzählt, wie „glücklich“ und „dankbar“ sie war, dass sie von ihren Lieben mit Liebe und Akzeptanz aufgenommen wurde .

Arlo, der am Dienstag (11.05.21) den Breakthrough Artist-Preis mit nach Hause nahm, sagte gegenüber der Guilty Pleasures-Kolumne der Metro-Zeitung: „Ich habe ein bisschen Glück, weil ich mich immer wohl gefühlt habe und in Bezug auf meine Herkunft an einem Ort aufgewachsen bin Familie, wo ich sehr mit Liebe angesprochen wurde.

„Ich wusste, egal was passiert, ich würde immer geliebt und akzeptiert werden. Für die meisten Menschen ist das nicht so.“

Sie fuhr fort: „Es fühlte sich sehr natürlich an. Natürlich ist es immer ein bisschen nervenaufreibend, aber ich hatte das Gefühl, in mich hineinzukommen.

„Meine Eltern und Freunde waren alle sehr einverstanden. Es fühlte sich nicht einmal wie ein massiver explosiver Moment an.

„Alle sagten ‚OK‘, wofür ich wirklich dankbar bin.“

In der Zwischenzeit hat die ‚Eugene‘-Sängerin, die letztes Jahr ihr gefeiertes Debüt-Studioalbum‘ Collapsed In Sunbeams ‚veröffentlichte, zugegeben, dass sie nie gedacht hätte, dass ihre ehrlichen Texte mit der Welt geteilt würden, da sie Songs geschrieben hat ihre eigene Erfüllung.

Sie sagte: „Für mich ist das ganz natürlich, weil ich viel Zeit damit verbracht habe, nur Songs für mich selbst zu schreiben und nicht zu erwarten, dass jemand sie hört.

„Ich finde es wirklich schwierig, Fiktion zu machen, es ist sehr real.

„Alle Künstler, die ich mag, wie Elliott Smith und Phoebe Bridgers, haben diese Sicherheitslücke.

Und diese Verwundbarkeit sorgt dafür, dass sich die Leute in Ihrer Musik wohl fühlen und gesehen werden.

„Natürlich wird es immer Nerven geben, wenn Sie etwas herausbringen, das Ihnen wichtig ist, aber es bedeutet, dass Sie die Grenze ein wenig verschieben.

„Sie befinden sich am Rande Ihrer Komfortzone. Ich denke, das ist gesund, das gefällt mir.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.