Leigh-Anne Pinnock: „Ich bin so extra“ – Music News



Little Mix hat sich heute Nick Grimshaw bei BBC Radio 1 angeschlossen, um darüber zu sprechen, wie es war, das Video für Confetti zu drehen und was sie gerne tun würden, wenn sie tatsächlich Männer für diesen Tag wären. Leigh-Anne sprach auch über ihre Schwangerschaft, nachdem sie gestern die Neuigkeiten auf ihrem Instagram veröffentlicht hatte.

Leigh-Anne spricht über ihre Schwangerschaft:
„Ich kann es nicht glauben! Ehrlich gesagt, nur unter Schock. Aber es ist das Unglaublichste überhaupt, also bin ich nur auf Wolke neun. Es ist einfach verrückt! „

Auf dem Glamour von ihr enthüllen Fotos:
„Würden Sie weniger erwarten? Ich bin so extra. Es musste extra sein. Und es musste auch grün sein. “

Wie es war, das Video für Confetti zu drehen:
Jade: „Es war ehrlich gesagt wahrscheinlich der größte Spaß, den wir jemals bei einem Videodreh hatten. Wir sind offensichtlich die männlichen Versionen von uns. Es war ein zweitägiges Shooting, ein Tag als Little Mix und ein Tag als Little … wie auch immer du es nennen möchtest! Das wollten wir schon so lange. Es hat ungefähr sechs, sieben Stunden gedauert, bis die Prothesen fertig waren, also haben wir wirklich alles gegeben. Das Budget war da, hun, wir haben wirklich geliefert. “

Perrie: „Ich war wirklich außerhalb meiner Komfortzone. Ich glaube tatsächlich, ich habe geweint. Ich sagte: „Ich kann kein Junge sein, ich bin nicht sehr gut darin!“ Es war wirklich schwer, weil Jade ihr bestes Leben führte. Sie meinte: „Ich trage sowieso Baggy-Sachen, ich liebe es, wie ein Schlaffer zu sein …“ Während ich ein bisschen mädchenhafter bin und als Junge sagte ich: „Ich sehe dumm aus!“ Aber ich denke, deshalb war es gut, denn wir ging einfach gegen das Stereotyp und lebte unser bestes Leben. Es hat Spaß gemacht, aber die Prothese, Herrgott. Als sie sie am Ende des Tages abzogen, war es, als würde man den BH ausziehen. Es war das beste Gefühl der Welt. “

Was sie gerne tun würden, wenn sie tatsächlich einen Tag lang Männer wären:
Leigh-Anne: „Ich denke, ich habe es ein bisschen zu sehr genossen. Ich weiß nicht, was es war, ich habe mich gerade darauf eingelassen. Ich liebte es. Ich möchte sagen, was ich tun würde, aber ich möchte nicht unhöflich sein. Ich möchte nur wissen … wie es ist. „



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.