Der frühere Star der Coronation Street, Shayne Ward, macht Musik zurück – Music News



Der frühere „Coronation Street“ -Schauspieler Shayne Ward kehrt zur Musik zurück.

Der 36-jährige Star wurde erstmals berühmt, als er 2005 Simon Cowells Talentshow „The X Factor“ gewann. Nach seinem Wechsel zur Schauspielerei kehrt er nun zu seiner ersten Liebe zurück. In diesem Sommer kommt eine neue Single, die er mitgeschrieben hat mit StoneBridge.

Als er seine Pop-Pläne ankündigte, postete er in den sozialen Medien: „Meine brandneue Single“ Crazy In Love „wird am 04.06.21 veröffentlicht. Wir freuen uns, dass jeder sie hört. Der Track wurde von Grammy nominiert und co-produziert Produzent / DJ @RealStoneBridge (sic) „

Shayne enthüllte auch in einem Instagram-Live-Chat, dass er mit der Arbeit an neuer Musik begann, als die COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 begann.

Der Hitmacher ‚That’s My Goal‘ sagte: „Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass ich meinen allerersten Original-Song veröffentlichen werde … Ich habe diesen Song gemeinsam mit StoneBridge geschrieben und produziert, der eine absolute Legende ist Ich kann es kaum erwarten, dass ihr es hört, ich bin super aufgeregt.

„Ich habe seit Beginn der Pandemie so hart mit meinem Managementteam und meinen Produzenten und Autoren gearbeitet und jetzt kann ich brandneues Material veröffentlichen. Ich hoffe, dass es Ihnen gefällt.“

Shayne, der 2011 von Cowells Syco-Label gestrichen wurde, nachdem sein drittes Album „Obsession“ unterdurchschnittlich gespielt hatte, veröffentlichte 2015 zuletzt eine Platte, die vierte LP „Closer“.

Der Pop-Hunk spielte von 2015 bis 2018 Aidan Connor in ‚Corrie‘ und erhielt begeisterte Kritiken für seine Auftritte in der ITV-Seife.

Shayne verließ Weatherfield, als Aidan in einer kraftvollen Geschichte über männliche Depressionen Selbstmord beging.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.