Aorta Project veröffentlicht neue Single ‚Wounded Warrior‘ – Music News



Aorta Project enthüllt neue kathartische Single mit elektronischem / alternativem Antrieb ‚Wounded Warrior‘ auf B.A.M. Aufnahmen – X5 Music Group.

Elektronische Musik lebt und stirbt durch die Fähigkeit, Verbindungen zum Publikum herzustellen. Für Aorta Project – angeführt von dem Komponisten, Multiinstrumentalisten und Produzenten Steven Sheffield – ist das fragile Gleichgewicht zwischen berauschender Selbstbeobachtung und flüchtiger Veröffentlichung von größter Bedeutung. Zu diesem Zweck verwandelt Sheffield unsere dunkelsten Momente in transzendente Epiphanien der Reflexion und des Selbstausdrucks. Kurz gesagt, Aortaprojekt repräsentiert dunkle und alternative Electronica in ihrer emotional intimsten, ergreifendsten und kathartischsten Form.

Sheffield ist voller tiefer Bässe, zarter Melodien und kraftvoller Höhepunkte und präsentiert üppige und organische Kompositionen, die sich durch ein bemerkenswertes Gefühl von Verletzlichkeit, Ehrlichkeit und Integrität auszeichnen. Diese Soundscapes sind zutiefst persönlich und dennoch filmisch und kombinieren eine scharfe Reznor-ähnliche Autorität mit subtilen Feinheiten a la Jon Hopkins. Gleichzeitig lassen sie sich von Acts wie God Is An Astronaut, Moderat, UNKLE und Oceansize inspirieren. Obwohl Sheffield für Instrumentierung und Komposition zuständig ist, bevorzugt er konsequent die Zusammenarbeit gegenüber der Anerkennung. Aorta Project bietet eine Besetzung einzigartiger Sänger mit drei unterschiedlichen Stimmen, die auf den kommenden Tracks erscheinen.

Nach der Veröffentlichung von Dark Secrets in voller Länge im letzten Jahr mit dem stets eindrucksvollen Imitara bietet Aorta Project einen einzigartigen Zeitplan für 2021. Anstatt ein richtiges Album zu veröffentlichen, wird jeden Monat eine neue Single erscheinen. Der erste, „To the Uninitiated“, wurde von Burnt Coffee Reviews als „leicht einer der eingängigsten Songs, die Sie den ganzen Monat hören werden“ beschrieben. Der nächste Track in der Reihe, der entsprechend rührende Wounded Warrior], wird am 2. April 2021 verfügbar sein, weitere werden in Kürze folgen. Eine bevorstehende EP mit dem Titel Seminal dient als Zusammenstellung dieser Singles.

Wie die gesamte Arbeit von Aorta Project ist Seminal eine emotionale und kathartische Angelegenheit. Das Projekt dient dazu, den Tod des Vaters eines Aortaprojekts im Jahr 2018, zehn Tage nach einer unerwarteten Krebsdiagnose, zu beklagen. Steven sagt: „Ich wurde ausgelöscht und die Art und Weise, wie ich viele Dinge verarbeite, ist Musik. Ich wollte nicht absichtlich Songs für ihn schreiben, aber im Nachhinein / Nachdenken wurde mir klar, dass diese Songs ich in verschiedenen Stadien des Umgangs mit seinem Tod waren. Die Songs sind filmisch, dunkel, voller Gipfel und Täler und dem NIN der Fragile-Ära nachempfunden. Das Lied „last of your name“ erhält den Titel von etwas, das er immer gesagt hat. Da ich das einzige Kind und der einzige Enkel bin, war ich der letzte Name von Sheffield. Ich schreibe nicht für die Massen, ich schreibe für mich und die Person, die in einem Song wiederholt wird, während sie alleine versuchen, alles zu verarbeiten, was in ihrem Leben vor sich geht. “

Aorta-Projekt ist: Steven Sheffield
Wounded Warrior Features: Rachel Bennett (Eine gerechte Nova)

Aorta Project kann gefunden werden: Instagram ich Twitter ich Bandlager ich Soundcloud ich Spotify





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.