Josh Grobans ultimatives Traumcover ist Unchained Melody – Music News



Josh Groban träumt davon, eines Tages seine eigene Version des Klassikers Unchained Melody aufzunehmen, obwohl es Jahre dauern könnte, bis er sich der „Herausforderung“ stellt.

Der Hitmacher von You Raise Me Up hat kürzlich einen weiteren Titel auf der Bucket List abgehakt, indem er The First Time Ever I Saw Your Face, bekannt geworden durch Roberta Flack, für sein letztes Cover-Album Harmony aufgenommen hat, aber er hat enthüllt, dass es eine berühmte Platte gibt, auf die er immer gehofft hat Zu überarbeiten.

„Ich habe einen Bucket-List-Song, den ich noch nicht aufgenommen habe, nämlich Unchained Melody, den ich irgendwann singen möchte …“, teilte er Today mit. „Ich denke, es ist wahrscheinlich eines der besten Liebeslieder, wenn nicht sogar eines der besten.“

Groban bestand jedoch darauf, dass es kein Cover ist, in das er sich beeilen wird, weil er den perfekten Weg finden möchte, es zu seinem eigenen zu machen, und gleichzeitig The Righteous Brothers huldigen will, die die Melodie von Todd Duncan 1965 zu einem großen Hit machten.

„Es ist einer von denen, bei denen du das Original so gut kennst, und das ist eine große Herausforderung für einen Sänger. Was um alles in der Welt wirst du tun, das sowohl das Original ehrt als auch dir erlaubt, dein eigenes Ding damit zu machen?“ sagte er und gab zu, dass es der gleiche Grund ist, warum er auch eine Weile gewartet hat, um das erste Mal aufzunehmen, dass ich dein Gesicht gesehen habe.

„Deshalb warte ich manchmal ein paar Jahrzehnte, weil ich mich einfach nicht bereit fühle! Es wird passieren, es wird passieren“, fügte er hinzu.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.