Noel Gallagher war nur beeindruckt von einem von Liams Songs – Music News



Noel Gallagher mag nur ein Lied, das von seinem Erzfeind Liam geschrieben wurde.

Der 53-jährige Rocker war vielleicht mit seinem ehemaligen Oasis-Bandkollegen im Streit, seit sie sich 2009 trennten, aber er hat nichts Schlechtes über die Arbeit seines 48-jährigen Bruders an ‚Songbird‘ aus dem Jahr 2002 zu sagen Album ‚Heathen Chemistry‘, das er als „perfekt“ bezeichnete.

Noel lobte die Melodie, die Liam als Hommage an seine damalige Verlobte Nicole Appleton schrieb: „Ich fand ‚Songbird‘ von Liam großartig. Wir haben eine Demo davon gemacht und es war eher wie ‚Love Me Do‘. von den Beatles, es hat eine Mundharmonika drauf und es klingt wie die Beatles.

„Dann haben wir alle Instrumente abgenommen und es wurde diese akustische Sache, die ich für perfekt halte.“

Liam ging 2017 solo und sein älterer Bruder kann sich nicht vorstellen, warum er das Lied bei seinen Gigs nicht spielt.

In Matt Morgans Podcast fügte er hinzu: „Das Ironische an diesem Song ist, dass er es jetzt nicht einmal spielt, sondern das herausarbeitet.

„Er hat nur eine Melodie und das war’s, und er spielt nicht die verdammte Melodie.“

Noel hatte die Strecke zuvor für ihre Einfachheit gelobt.

Er sagte: „‚Songbird‘ hat mich umgehauen, als ich es zum ersten Mal hörte, weil es so einfach und direkt war. Aber wenn Liam dir ein Lied vorspielt, möchte er, dass du sofort fickst * auf der Stelle tot umfallen und dann, wenn du vorbeikommst, dich ins Herz stechen und Ehrfurcht vor der klanglichen Fähigkeit des Mannes haben. „

Liam hat während seiner Zeit in der legendären Britpop-Gruppe nur sehr wenige Tracks geschrieben.

Das erste, das er für die Hitmacher „Some Might Say“ schrieb, war „Little James“ von ihrer 2000er LP „Standing on the Shoulder of Giants“.

Obwohl es im selben Jahr nur einmal live beim OPB-Radiosender in Portland, Amerika, aufgeführt wurde, behauptete Liam im Jahr 2018, er hätte gerne ein Follow-up namens „Big James“ veröffentlicht.

Die Melodie wurde für seinen ehemaligen Stiefsohn James Kerr geschrieben – dessen Mutter Liams Ex-Frau Patsy Kensit ist, während sein Vater der Sänger Jim Kerr von Simple Minds ist – und der Hitmacher ‚Wall of Glass‘ witzelte: „Das erste Lied, das ich schrieb, war ‚ Little James ‚, das war ungefähr mein Stiefsohn zu der Zeit, er hieß James und er war klein. Ich könnte eine Wiederholung machen, eine neue Version namens‘ Big James ‚. „



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.