Kodak Black hat in fünf Tagen seit seiner Entlassung aus dem Gefängnis 150.000 US-Dollar für wohltätige Zwecke gespendet – Music News



Kodak Black hat bereits 150.000 US-Dollar (110.000 GBP) für wohltätige Zwecke gespendet, obwohl er erst vor fünf Tagen aus dem Gefängnis entlassen wurde.

Der Rapper, der eine 46-monatige Haftstrafe wegen Waffendelikten verbüßt ​​hatte, die im August 2022 enden sollte, wurde von Donald Trump an seinem letzten Tag als US-Präsident letzte Woche begnadigt.

Er hatte zuvor getwittert, er würde 1 Million US-Dollar (729.000 Pfund) für wohltätige Zwecke spenden, wenn Trump ihm eine Begnadigung ausstellen würde, aber der Tweet wurde später gelöscht – wobei Blacks Anwalt Bradford Cohen den Grund für die Löschung abwägte, nachdem er auf eine TMZ-Geschichte aufmerksam gemacht worden war sein Klient.

„Anstatt einen jungen schwarzen Mann zu belästigen und wie viel Wohltätigkeit er leistet, schauen wir uns doch einmal an, wie viel Wohltätigkeit die Autoren dieser Artikel leisten“, schrieb Cohen auf Instagram. „Letzte Woche hat Kodak 100.000 zugesagt, einen Stipendienfonds im Namen von Meadow Pollack einzurichten, eine Woche bevor er 50.000 an den Barhockerfonds gespendet hat, um kleinen Unternehmen zu helfen. Das sind 150.000 und er ist seit 5 Tagen nicht mehr da.“

Cohen fügte hinzu, er habe Black geraten, seinen Tweet zu löschen, weil „eine Aussage, die etwas für etwas im Austausch verspricht, nicht angemessen ist“.

Nachdem sein Urteil umgewandelt worden war, bedankte sich Black – richtiger Name Bill Kapri – bei Twitter bei Trump und schrieb: „Ich möchte dem Präsidenten @RealDonaldTrump für sein Engagement für die Reform der Justiz und die Verkürzung meiner Haftstrafe danken. Ich möchte auch allen für ihre Dankbarkeit danken.“ Unterstützung und Liebe.

„Es bedeutet mehr, als Sie jemals wissen werden. Ich möchte weiterhin etwas zurückgeben, lernen und wachsen.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.