Kesha wird den ersten Song von 2021 ‚Stronger‘ mit dem niederländischen DJ Sam Feldt – Music News veröffentlichen



Die ‚Tik Tok‘-Hitmacherin hat gehänselt, dass ihr neuer Track am Freitag (29.01.21) eintreffen wird.

Neben einem stillen Clip aus dem Musikvideo schrieb sie auf Instagram: „SAM FELDT x KESHA – STÄRKER – AUS DIESEM FREITAG (sic)“

Und Sam kommentierte: „DIESEN FREITAG. Die Welt ist nicht bereit … (sic)“

Kesha veröffentlichte letzten Januar ihr viertes Studioalbum ‚High Road‘.

Seitdem ist sie in Big Freedias „Chasing Rainbows“ und Black Lips „They’s a Person of the World“ zu sehen.
Während sie im Juni ein Cover von T. Rex “ Children of the Revolution “ veröffentlichte.

Unterstützt von einem Orchester wurde ihre Interpretation des Glam-Rock-Klassikers für das mit Stars besetzte Compilation-Album „Angelheaded Hipster: Die Lieder von Marc Bolan und T. Rex“ von Hal Willner aufgenommen.

Und die ‚Praying‘-Sängerin war begeistert, Teil des Projekts zu sein, da sie schon immer ein großer Fan der Band war.

Sie sagte damals: „Durch einen Glücksfall traf ich den unglaublich talentierten und freundlichen Hal Willner. Wir waren im selben Studio und er sagte, er mochte meinen roten Nudie-Anzug und dann, als er erwähnte, dass er daran arbeitete Als Projekt, bei dem Marc Bolan geehrt wurde, begann ich aufgeregt darüber zu streifen, wie sehr T. Rex meine Musik und meinen Stil beeinflusst hat.

„Genau dort haben wir beschlossen, unsere eigene Inkarnation von ‚Children of the Revolution‘ aufzunehmen, ein ************ eines Songs! Ich freue mich darauf, dass die Welt es endlich hört!

„Dieses Projekt war für den verstorbenen großen Hal so aufregend und wichtig, und ich bin demütig, Teil dieses Projekts zu sein, das einen der magischsten Künstler des 20. Jahrhunderts ehrt.“

In Keshas Version waren auch Wayne Kramer von MC5 an der Gitarre, Pete Thomas von The Attractions am Schlagzeug und Rolan Bolan, der Sohn des verstorbenen T. Rex-Frontmanns Marc Bolan, am Hintergrundgesang zu sehen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.