Johnny Flynn ist der Meinung, dass der kommende David Bowie-Filmtrailer für „Stardust“ „nicht hilfreich“ war – Music News



Der 37-jährige Star porträtiert die Ikone der Spätmusik in den frühen Tagen seiner Karriere im kommenden Film, warnt das Publikum jedoch davor, nach den „Hits“ zu suchen, und ist besorgt über die frühzeitige Vermarktung des Projekts – was nicht der Fall war die Zustimmung von Bowies Familie – hat Leute, die einen Blockbuster ähnlich ‚Rocketman‘ oder ‚Bohemian Rhapsody‘ erwarten.

Er sagte gegenüber dem Big Issue Magazine: „Es ist sicherlich kein Jukebox-Musical oder ein weitläufiges Biopic. Es sind nur ein paar Wochen seines Lebens.

„Und das ist der einzige Film über ihn, den ich hätte machen wollen.

„Wenn du die Hits sehen willst, ist es besser, wenn du dir die reale Sache ansiehst oder seine Platten anhörst. Dies ist seine Anfänge als Ziggy.

„Ein Teil des Marketings rund um den Film war wirklich nicht hilfreich. Der Trailer sah aus, als wollte er es sein [a big biopic] mit der bombastischen Musik.

„Für mich ist es ein wirklich dunkler kleiner Film, das haben wir gemacht. Es ist ein winziger Moment. „

Obwohl Johnny seit seiner Jugend ein großer Bowie-Fan ist, gab er zu, dass er eine Pause vom Anhören der Platten des ‚Aladdin Sane‘-Hitmachers eingelegt hatte, weil er für Forschungszwecke so in sie vertieft war, aber jetzt genießt er sie wieder zusammen mit seinem kleinen Sohn .

Er sagte: „Ich habe gerade erst angefangen [listening to Bowie] nochmal. Ich habe eine Phase durchlaufen, in der ich nicht konnte, weil ich mich sehr intensiv mit der Forschung befasst habe und eine Pause machen musste.

„Mein Neunjähriger hat den Film gesehen – die anderen sind ein bisschen jung -, aber wir haben angefangen, die Platten aufzunehmen, und er liebt das Kunstwerk, er hat ein David Bowie-Poster.

„Er war in Kanada, als wir filmten, und hat mich in der Ziggy-Perücke gesehen. Es war also interessant zu sehen, wie er diesen unglaublichen Künstler in diesem Alter verarbeitet, jemanden, der so innovativ ist.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.