Der Gouverneur von New York plant, Live-Events bis Februar zurückzubringen


Wann werden Live-Kunstveranstaltungen wieder auf dem Programm stehen? Wenn alles nach Plan läuft, erwartet der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, bereits im nächsten Monat eine Rückkehr in seinem Bundesstaat. Er verweist auf seine Absicht, den aktuellen Impfplan mit schnelleren Teststellen zu erweitern.

Cuomo gab seine Adresse für den Bundesstaat bekannt und erklärte, dass New York versuchen werde, ein schnelles COVID-19-Testnetzwerk einzurichten, das Unternehmen bei der Wiedereröffnung mit reduzierten Kapazitätsbeschränkungen helfen werde. Er zitierte das Buffalo Bills Playoff-Spiel vom vergangenen Wochenende als Beispiel dafür, wie Live-Events mit Menschen zurückkehren können, die in der Lage sind, persönlich dort zu sein. Die Bills gingen zum ersten Mal in dieser Saison mit begrenzten Fans auf die Tribüne und Cuomo bezeichnete den Wechsel als „unbestreitbaren Erfolg“. Er möchte nun die gleichen Strategien auf Konzert- und Theaterveranstaltungen anwenden.

„Tests sind der Schlüssel zur Wiedereröffnung unserer Wirtschaft, bevor der Impfstoff die kritische Masse erreicht“, sagte Gouverneur Cuomo, wie von berichtet Rochester zuerst. „Schnelltests bieten große Möglichkeiten, da sie in nur 15 Minuten abgeschlossen werden können. Wir werden in eine Zeit eintreten, in der mehr Menschen geimpft werden, und dies wird es uns ermöglichen, mehr Unternehmen sicher wieder zu eröffnen. Wir haben unsere Strategie beim Bills-Spiel der letzten Woche getestet, bei dem die Tests in einer Durchfahrt mit ungefähr fünf Minuten pro Auto durchgeführt wurden. Das Gesundheitsministerium des Staates New York überwacht die Ergebnisse der Kontaktverfolgung, aber alle frühen Anzeichen deuten darauf hin, dass dieses Modell erfolgreich war. “

Er fuhr fort: „Warum können wir keine Schnelltests verwenden, um Restaurants in orangefarbenen Zonen zu eröffnen? Ohne Aktivitäten und Attraktionen verlieren Städte ihre Attraktivität. New York City ist nicht New York City ohne Broadway. Wir werden landesweit Hunderte dieser neuen Popup-Schnelltestseiten eröffnen, um diese Bemühungen zu skalieren. „

Der Gouverneur teilte seine Besorgnis über die Rückkehr der Unterhaltungsindustrie früher als später. „Wir müssen handeln“, sagte er. „Wir können nicht bis zum Sommer warten, um das Licht für die Künste wieder einzuschalten. Wir werden nicht zulassen, dass der Vorhang auf ihre Karriere oder unsere Städte fällt. Der Staat New York startet das New York Arts Revival. eine öffentlich-private Partnerschaft, um die Künste zurückzubringen. Wir werden eine Reihe von Pop-up-Kunstveranstaltungen organisieren, um die Künste zurückzubringen. Wir werden flexible Veranstaltungsorte nutzen und uns mit sozialer Distanzierung anpassen. Alle Veranstaltungen folgen den staatlichen Richtlinien und dienen als Modell für die sichere Wiedereröffnung von Kunststätten im ganzen Land. “

Das New York Arts Revival wird eine Reihe von Pop-up-Performances mit bekannten Musikern und Comedians starten, um hoffentlich die Kunst- und Unterhaltungsindustrie des Bundesstaates wiederzubeleben. Der 4. Februar ist das Ziel für den Start der Serie.

Früher diese Woche, Dr. Anthony Fauci, der führende Experte für Infektionskrankheiten in den USA, sagte auf einer Konferenz von Fachleuten der Unterhaltungsindustrie, dass er glaubt, dass Theater und Veranstaltungsorte wiedereröffnet werden könnten. „einige Zeit im Herbst 2021„Abhängig von der Einführung der Impfung. Er erklärte, dass der Zeitplan davon abhängt, ob das Land ein wirksames Maß an Herdenimmunität erreicht (das er als 70 bis 85 Prozent der Bevölkerung definiert, die den Impfstoff erhält).

„Wenn alles gut geht, wird dies irgendwann im Herbst 2021 geschehen“, sagte Dr. Fauci. „Wenn wir also den frühen bis mittleren Herbst erreichen, können sich die Leute auch auf der Bühne sicher fühlen.“ als Menschen im Publikum. “ Fauci erörterte die Möglichkeit, dass Theater mit guter Belüftung und geeigneten Luftfiltern wieder zu Sitzplätzen mit nahezu voller Kapazität zurückkehren könnten, obwohl die Zuschauer wahrscheinlich immer noch gebeten würden, eine Maske zu tragen.

Fauci zitierte auch, dass Veranstaltungsorte möglicherweise auch verlangen, dass die Zuschauer einen negativen Test durchführen, um Veranstaltungsorte zu betreten. „Wir werden wieder in den Kinos sein – Künstler werden auftreten, das Publikum wird es genießen“, sagte er. „Es wird passieren.“





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.