Demi Lovato enthüllt in neuen Dokumentationen – Music News – alles über eine fast tödliche Überdosis Drogen



Demi Lovato ist endlich bereit, ihre Seele zu entblößen und über die Überdosis Drogen nachzudenken, die ihr in ihrer neuen YouTube-Dokumentarserie beinahe das Leben gekostet hätte.

Demi Lovato: Dancing With the Devil wird im März auf der Video-Streaming-Plattform Premiere haben und die selbstbewusste Hitmacherin wird zum ersten Mal ihre Meinung zu ihrer Gesundheitskrise 2018 mitteilen.

Laut Vertretern von YouTube Originals bietet die vierteilige Serie den Fans „einen ehrlichen Rückblick auf einige der schwierigsten Zeiten in Lovatos Leben, als sie ihre früheren Traumata aufdeckt und die Bedeutung ihrer körperlichen, emotionalen und geistigen Gesundheit entdeckt“. .

In einer Erklärung bezeichnet Lovato die Nahtoderfahrung als „den dunkelsten Punkt“ in ihrem Leben und fügt hinzu: „Ich bin dankbar, dass ich diese Reise unternehmen konnte, um mich meiner Vergangenheit frontal zu stellen und sie schließlich mit der Welt zu teilen. „“

Und als der Popstar die Nachrichten mit den Fans in den sozialen Medien teilt, schreibt er: „Es gab so viel, was ich sagen wollte, aber ich wusste, dass ich es richtig sagen musste. DEMI LOVATO: DANCING WITH THE DEVIL wird kostenlos weiter gestreamt @youtube ab dem 23. März.

„Vielen Dank an meine Familie, Freunde und Fans, dass sie über die Jahre an meiner Seite geblieben sind, während ich lerne und wachse. Ich freue mich sehr, diese Geschichte endlich mit Ihnen zu teilen, an der ich mich in den letzten 2 Jahren festgehalten habe. #DemiDWTD kommt bald! „

Die ersten beiden Folgen von Demi Lovato: Dancing With the Devil werden am 23. März auf dem YouTube-Kanal des Stars veröffentlicht. Die restlichen zwei Folgen werden wöchentlich veröffentlicht.

Die Dokumentationen sind eine Fortsetzung des letzten YouTube-Vorhabens des Sängers, Simply Complicated 2017.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.