Azealia Banks kritisiert Kritiker wegen Missverständnissen beim Kochen von Katzen – Music News



Azealia Banks hat das verrückte Katzenvideo verteidigt, das sie online gepostet und dann gelöscht hat, und darauf bestanden, dass sie nur ihr verstorbenes Haustier ehren wollte.

Die exzentrische Rapperin wurde Anfang dieser Woche zu einem Trendthema auf Twitter, als Aufnahmen von sich selbst, wie sie die Überreste der toten Katze ausgrub und sie dann zu kochen schien, viral wurden.

Einige Kritiker waren entsetzt über das, was sie sahen, während andere meinten, Azealia „koche“ ihr Haustier Luzifer und plane, ihn zu essen.

Der 212-Star kehrte am Mittwoch in die sozialen Medien zurück, um auf diejenigen zu schießen, die sie verprügelt und die verrückte Geschichte geschrieben hatten, und nannte sie alle „rassistisch“.

„Das ist eine sehr unschwarze Lebenssache von euch allen“, schrieb sie in den sozialen Medien. „Warum glaubst du, ich würde eine tote Katze essen, wenn ich kaum eine tote Kuh essen kann? Es heißt Taxidermie …“

Banks, der zuvor gestand, 2016 eine Hexe zu sein, fügte hinzu: „Viele Jäger mit erhaltenen Hirschköpfen hängen an der Wand … Der Kopf der Katze ist in Peroxid getränkt, um ihn vollständig zu reinigen, und dann bringe ich ihn zu einem Schmuck einkaufen, um es vergolden zu lassen.

„Luzifer war eine Ikone. Er hat es verdient, erhalten zu werden. Ihr Mädchen seid nicht so hart wie ich. Ihr könnt tatsächlich meinen Hexenarsch küssen.“

Die 29-jährige Azealia besuchte am Dienstag auch Instagram, um einen Altar zu zeigen, den sie für Luzifer geschaffen hatte, unter anderem mit dem Schädel der Katze, einer Flasche Champagner von Veuve Clicquot und einer Flasche Parfüm von Chanel Nr. 5.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.