Matty Healy wird später in diesem Jahr einige „intime“ Gigs spielen, wenn „kleine Shows“ erlaubt sind – Music News



Matty Healy möchte später im Jahr einige „intime“ Gigs spielen, wenn „kleine Shows“ erlaubt sind.

Die 1975er haben gerade alle ihre Touring-Verpflichtungen für 2021 wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie abgesagt.

Der Hitmacher „Love It If We Made It“ hat jedoch seitdem gesagt, er wäre der erste, der die Bühne betritt, wenn die Regierung grünes Licht für Auftritte mit einem begrenzten Publikum gibt, die diesen Herbst oder Winter stattfinden sollen.

Er schrieb in seiner Instagram-Geschichte: „Wenn COVID ein bisschen aufräumt und ‚kleine Shows‘ wie im Herbst oder Winter verfügbar sind, werde ich das definitiv tun.“

„Ein oder zwei intime kleine Shows (wenn möglich!)“

Matty und Co sollten Konzerte in Europa, den USA und im Londoner Finsbury Park spielen.

In einer Erklärung, in der sie ihre Entscheidung bekannt gaben, ihre Tourdaten zu streichen, sagte die Band in den sozialen Medien: „Es tut uns wirklich leid, bekannt zu geben, dass wir die Entscheidung getroffen haben, alle geplanten Tourneen für 2021 abzusagen.

„Es sind unglaublich schwierige Zeiten für viele Menschen und bis wir sicher sein können, dass wir Shows auf eine Weise spielen können, die für unsere Fans und die Crew sicher ist, haben wir beschlossen, unsere Tour am besten abzusagen . Damit jeder seine Tickets nach Möglichkeit eher früher als später erstatten kann. “

Trotz der Einstellung der Auftritte arbeitet die ‚Love Me‘-Gruppe intensiv an einer Fortsetzung der letztjährigen‘ Notes On An Conditional Form ‚.

Sie fügten hinzu: „Wir machen gerade ein neues Album und freuen uns darauf, euch alle bei einer Show zu sehen, sobald dies sicher ist.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.