The Weeknd’s Blinding Lights glänzt als das beliebteste Lied des Jahres 2020 in Irland – Music News



The Weeknd nimmt mit Blinding Lights die Pole Position bei Irlands offiziellen Top 50 der größten Songs des Jahres 2020 ein. Blinding Lights, das Ende 2019 erstmals veröffentlicht wurde, stürmte im Januar auf Platz 1 der offiziellen irischen Single-Charts und holte sich vier nicht aufeinanderfolgende Wochen an der Spitze. Die Strecke war die am meisten heruntergeladene und gestreamte Single des Jahres 2020 mit insgesamt 159,5.000 Einheiten, einschließlich 17,3 Millionen Streams, und verbrachte insgesamt 51 Wochen in den Top 50.

Die am längsten amtierende Nummer 1 der Single Roses von Saint Jhn rangiert auf Platz 2 – ein neuer Remix des Durchbruch-Songs des US-Rapper des kasachischen Produzenten Imanbek wurde auf TikTok immer beliebter, was zu acht aufeinander folgenden Wochen auf der offiziellen irischen Single-Liste führte.

Joel Corry & MNEK lieferten während ihrer Regierungszeit auf Platz 1 zu Beginn des Jahres die größte wöchentliche Verkaufszahl des Jahres. Ihr Dance Smash Head & Heart beendet das Jahr auf Platz 3 in der Tabelle von 2020.

Dermot Kennedy schöpft den größten Song des Jahres 2020 aus einem einheimischen Act, als Irlands erste Single Nummer 1 eines irischen Künstlers seit fünf Jahren Giants das Jahr auf Platz 8 beendet.

Die am schnellsten verkaufte Single des Jahres 2020 war Rain On Me von Lady Gaga & Ariana Grande (20).

Sowohl Dua Lipa als auch Harry Styles behaupten, drei Songs pro Stück in Irlands Top 50 zum Jahresende zu haben. Dua nimmt Platzierungen für Don’t Start Now (6), Physical (25) und Break My Heart (32) auf – allesamt waren Top 3 Singles – während Harry Styles mit Watermelon Sugar (9) sowie Adore You (19) und Falling (41) in den Top 10 landet.

Viele Top-Charts aus dem Jahr 2020 erzielen einen Chart-Slot zum Jahresende – einschließlich Lewis Capaldi – Before You Go (7); 24kGoldns Stimmung ft. Iann Dior (12); WAP von Cardi B & Megan Thee Stallion (16); Wilde Liebe von Jawsh 685 & Jason Derulo (17); Drake – Toosie Slide (29) und Eminem ft. Juice WRLDs Godzilla (36).



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.