Rita Ora: Frauen in der Musikindustrie müssen immer noch „jeden Tag“ für gleiches Entgelt und gleiche Rechte kämpfen – Music News



Die 30-jährige Sängerin und Schauspielerin ist stolz darauf, eine erfolgreiche Karriere hinter sich zu haben, sagt aber, dass es noch ein langer Weg ist, bis weibliche Stars ihren männlichen Kollegen gleichgestellt werden.

Im Gespräch mit der Zeitschrift Numero Berlin – deren Titelstar sie ist – sagte Rita: „Wir als Frauen kämpfen jeden Tag um gleiches Entgelt, um gleiche Stimme, um nicht beurteilt zu werden, um unsere Weiblichkeit in a auszudrücken Weg, wo es unsere Macht nicht untergräbt.

„Das sind Dinge, für die wir jeden Tag kämpfen. Die Gleichstellung der Geschlechter ist etwas, für das ich stehe. Ich bin sehr leidenschaftlich.

„Ich stehe zu Gleichberechtigung, ich stehe zu Redefreiheit und ich stehe zu Frauen mit einer Chefhaltung.“

Sie fügte hinzu: „Für mich ist der entscheidende Moment die Aufrechterhaltung meiner Karriere. Ich kann heute noch hier sitzen, unglaubliche Fotos machen und 10 Jahre später über meine Karriere sprechen.

„Ich denke, das ist eine große Leistung für Künstler. Und in der Lage zu sein, etwas für mich aufrechtzuerhalten und das nächste Kapitel meines Lebens zu haben und trotzdem im Geschäft zu sein, ist wirklich erstaunlich.“

Neben ihrem Erfolg in den Charts hat Rita in der Franchise „Fifty Shades of Grey“ mitgespielt, neben Jake Gyllenhaal einen Cameo-Auftritt in „Southpaw“ und Dr. Ann Laurent in „Detective Pikachu“ geäußert.

Die Hitmacherin „Let You Love Me“ hat kürzlich einen sechsstelligen Gehaltsscheck für ihre Queen of JD-Anzeige erhalten.

Rita spielt neben Virgil Van Dijk, Aitch, WizKid, Mabel, AJ Tracey und Maya Jama in der Weihnachtskampagne des Modehandelsunternehmens JD Sports.

Und der „Anywhere“ -Hitmaker, der auch in Kampagnen für die Haushaltswarenmarke Terrys und das Telekommunikationsunternehmen EE mitspielt, verdiente Mega-Dollars für den Auftritt.

Ein Insider sagte: „Rita ist eine Kraft, mit der man in der Musikindustrie rechnen muss, aber wenn es um ihre persönliche Marke geht, ist sie von unschätzbarem Wert. Unternehmen verlangen nach einer Zusammenarbeit mit ihr und die Schecks, die sie unterschreiben, stellen sicher, dass sie lange Zeit hübsch sitzt.

„Ihr jüngster Vertrag mit JD Sports hat ihr einen anständigen sechsstelligen Betrag eingebracht, während sie einfache Geldgeschäfte für Anzeigen in sozialen Medien, einschließlich EE und einer zweiten Sammlung ihrer Haushaltswaren, abgeschlossen hat.

„Rita hat mehr als 22 Millionen Follower in den sozialen Medien und aufgrund ihres Images möchte jeder mit ihr zusammenarbeiten.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.