Miley Cyrus teilt einen Ausschnitt aus ihrer Mark Ronson-Zusammenarbeit ‚High‘ – Music News



Miley Cyrus hat einen Ausschnitt ihrer Mark Ronson-Zusammenarbeit „High“ in den sozialen Medien geteilt.

Die ‚Malibu‘-Hitmacherin ging diese Woche auf Twitter und Instagram, um eine Reihe von Vorschau-Clips von Tracks aus ihrem kommenden Album‘ Plastic Hearts ‚zu veröffentlichen, einschließlich des Tracks mit ihrer Mitarbeiterin‘ Nothing Breaks Like a Heart ‚.

In der abgespeckten Ballade sagt Miley: „Ich vermisse dich nicht, aber ich denke an dich, ich weiß nicht warum, ich fühle mich immer noch hoch.“

Sie hat den Beitrag mit einem Titel versehen: „DU BIST WIE EIN NEONES LICHT, DAS DURCH EINE TÜR LEUCHTET, DIE ICH NICHT GESCHLOSSEN HABE … #HOH von meinem neuen Album #PLASTICHEARTS @MarkRonson (sic)“

Miley hat auch eine Vorschau der Tracks ‚WTF I Don’t Know‘ und ‚Hate Me‘ geteilt.

Das frühere Lied handelt von ihrer Scheidung vom Schauspieler Liam Hemsworth.

Sie singt: „Vielleicht heiraten, nur um eine Ablenkung zu verursachen.

„Du wolltest eine Entschuldigung? Nicht von mir. Ich musste dich in deinem eigenen Elend zurücklassen. Also sag mir, Baby, irre ich mich, dass ich weitergezogen bin? Und ich vermisse dich nicht einmal. Ich dachte, dass du es sein würdest bis ich sterbe, aber ich lasse los. „

Der 28-jährige Sänger begann 2009 mit dem 30-jährigen Schauspieler auszugehen, bevor er 2018 den Bund fürs Leben schloss und sich letztes Jahr trennte.

„Plastic Hearts“ enthält auch die Hit-Lead-Single „Midnight Sky“, Mileys Dua Lipa-Duett „Prisoner“ und „Night Crawling“ mit der Punkrock-Legende Billy Idol.

Miley erklärte zuvor, dass sie 2018 mit der Arbeit an der Platte begonnen habe, aber es wurde „alles gelöscht“, als sich ihr Leben drastisch änderte, nachdem ihr Zuhause vor zwei Jahren bei den Bränden in Malibu verloren gegangen war.

Sie sagte zu den Fans: „Wenn du das liest … weißt du, dass ich dich auf der tiefsten Ebene liebe und schätze. Ich habe dieses Album vor über 2 Jahren begonnen.

„Ich dachte, ich hätte alles herausgefunden. Nicht nur die Platte mit ihren Songs und Sounds, sondern mein ganzes Leben. Aber niemand überprüft ein Ego wie das Leben selbst. Gerade als ich dachte, die Arbeit sei beendet … wurde ALLES gelöscht. Einschließlich des größten Teils der musikalischen Relevanz. Weil sich ALLES geändert hatte.

„Die Natur hat getan, was ich jetzt als Gefallen sehe, und zerstört, was ich für mich nicht loslassen konnte. Ich verlor mein Haus in einem Feuer, fand mich aber in seiner Asche wieder.

„Glücklicherweise hatten meine Mitarbeiter immer noch den größten Teil der Musik, die in Zeitschriften und Computern verbrannt wurde, die mit Liedern für die EP-Serie gefüllt waren, an der ich damals arbeitete. Aber es hat sich nie richtig angefühlt, meine „Geschichte“ (jede Platte ist fortlaufende Autobiografie) zu veröffentlichen, da ein riesiges Kapitel fehlt.

„Wenn es ein Kapitel in meinem Buch wäre, würde ich es wohl“ Der Anfang „nennen. Wenn etwas vorbei ist, nennen wir es normalerweise“ Das Ende „. Aber davon war es weit entfernt.

„In Triumph und Dankbarkeit präsentiere ich Ihnen meine 7. Studioaufnahme, Plastic Hearts. Veröffentlichung am 27. November 2020. XXMC (sic) „

Das Follow-up zu ‚Younger Now‘ aus dem Jahr 2017 wird morgen (27.11.20) veröffentlicht.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.