Robbie Williams ist ein Stein für den Struts-Frontmann während des Kampfes, um sauber zu werden – Music News



Robbie Williams war für den Struts-Frontmann Luke Spiller während seines Kampfes um die Sauberkeit ein Stein.

Der 32-jährige Rocker hat die Sucht überwunden und ist dem ‚Angels‘-Hitmacher für den „Sound-Rat“ dankbar, den er an ihn weitergegeben hat, als Robbie seinen Gesang für den Titeltrack des neuesten Albums der Band (‚ Strange Days ‚) aufgenommen hat.

Das Paar ist weiterhin Freunde und Robbie – dessen Sucht nach Kokain, Ekstase und Alkohol nach dem Ausscheiden aus der Boyband Take That im Jahr 1995 außer Kontrolle geriet – war für Luke da, als er mit Rückzügen zu kämpfen hatte.

Er sagte der Wired-Kolumne der Daily Star-Zeitung: „Als wir uns trafen, hatte ich viel Stress.
„Ich war ziemlich abhängig von Selbstmedikation geworden.

„Er ist so ein liebenswürdiger Kerl und es ist kein Geheimnis, dass er all das durchgemacht hat.

„Er hat mir definitiv einen guten Rat gegeben und selbst jetzt rufe ich ihn an und er überprüft mich immer noch wie: ‚Wie geht es dir?‘

„Ich habe vor ungefähr einem Monat Abhebungen durchlaufen und ihn angerufen. Ich sagte: ‚Ah, das ist schrecklich‘ und er sagte: ‚Mach dir keine Sorgen, das wird besser.‘

„Er ist wirklich sehr, sehr aufrichtig, sehr nett und immer mit tollen Ratschlägen gefüllt.“

Luke fühlt sich „sehr glücklich“, eine enge Beziehung zum 46-jährigen Pop-Superstar aufgebaut zu haben.

Er fügte hinzu: „Als wir das erste Mal sprachen, war ich ziemlich beeindruckt davon, wie offen er war, wie großzügig er mit seinem Rat und seiner Sichtweise war.

„Wir sprachen, als hätten wir uns immer gekannt.

„Es war eine wunderschön seltsame Erfahrung und ist seitdem so.
„Ich fühle mich sehr glücklich, einen Freund in ihm zu haben.
„Sogar während des gesamten Aufnahmeprozesses war er so liebenswürdig.“

Obwohl Luke beim dritten Album der Band darum kämpft, nüchtern zu werden, glaubt er, dass die Platte – auf der auch Joe Elliott und Phil Collen von Def Leppard, Tom Morello von Rage Against The Machine und Albert Hammond Jr. zu sehen sind – ihre bisher beste ist.

Er sagte: „Ich wage es zu sagen, es könnte unsere bisher größte Arbeit sein.

„Ich hoffe, wir haben einen Moment festgehalten, der die Menschen für die kommenden Jahre inspirieren wird.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.