Justin Bieber erinnert sich an „harte“ Kapitel des Lebens, als er den neuen Song Lonely – Music News fallen lässt



Justin Bieber hat sein neues Lied „Lonely“ veröffentlicht und zugegeben, dass es zunächst „schwer zu hören“ war, weil es Erinnerungen an „harte“ Kapitel seines Lebens weckte.

Der Hitmacher ‚Never Say Never‘ hat mit Benny Blanco an der neuen Melodie zusammengearbeitet und auf Instagram einen Clip aus dem Musikvideo geteilt, in dem der Schauspieler Jacob Tremblay einen jungen Justin spielt, der währenddessen alleine in einem Theater steht seine frühe Karriere.

Justin schrieb: „Lonely ist jetzt mit @itsbennyblanco unterwegs. Als er und @finneas mir dieses Lied zeigten, um ehrlich zu sein, war es schwer zu hören, wie schwierig es war, durch einige dieser Kapitel zu kommen. Ich ging ins Studio und sang durch das, was nicht einfach war, aber wirklich zu erkennen begann, wie wichtig es ist, diese Geschichte zu erzählen! Es machte mir klar, dass wir uns alle manchmal einsam fühlen! (sic) „

Der 26-jährige Star, der im Alter von 13 Jahren entdeckt wurde, gab zu, dass es ihn „emotional“ machte, Jacob eine junge Version von sich spielen zu sehen.

Er fügte hinzu: „Als jemand in meiner Position glaube ich, dass es mächtig ist, Verwundbarkeit auszudrücken, und deshalb glaube ich, dass dieses Lied so mächtig ist! Und @jacobtremblay ist so talentiert. Es war emotional, ihn mich von außen spielen zu sehen, wie er nach innen schaut (sic) ) „

Justins neueste Veröffentlichung kommt nur einen Monat, nachdem er und Chance the Rapper ihre evangelische Zusammenarbeit „Holy“ eingestellt haben.

Er schrieb damals: „Neue Ära. Neue Single. Es beginnt. #HOLY diesen Freitag ft. @Chancetherapper jbsoon.com (sic)“
Der Track wurde von einem Musikvideo begleitet, das von Colin Tilley geleitet wurde und Wilmer Valderrama und Ryan Destiny zeigt, wobei letzterer Biebers Liebesinteresse spielt.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.