Die aufstrebenden und selbstveröffentlichenden Künstler dieser Woche – Music News



Jede Woche schauen sich Music News und Liberty Music die besten Neuerscheinungen von aufstrebenden und selbstveröffentlichenden Künstlern an.

Elise Go – „Einsamer mit dir“

Mit ihren zuvor geteilten Singles ‚Good Company‘ und ‚TALK2U‘, die sie als hellen und zukunftsorientierten Namen in der Poplandschaft der letzten Zeit präsentieren, sucht die in LA lebende Sängerin und Songwriterin Elise Go nun nach einem dunkleren Weg für eine neue Single. ‚ Einsam mit dir ‚. Dieses neue Angebot ist mit breiten und atmosphärischen Tönen gefüllt und unterstreicht ihre kühnere und progressivere Seite.

Julianna Laine – „Erinnere dich“

Mit ihren zuvor geteilten Angeboten „Eighteen“ und „Where Did All My Friends Go“, die sie als eine der besten Pop-Exporte Kanadas festigen, ist Julianna Laine wieder mit ihrem neuesten Stück fröhlicher Freude zurück, „Remember you“. Während sie an der Oberfläche süß und zuckerhaltig ist, sieht sie in ihrer neuesten Veröffentlichung von Herzen, was uns einen Einblick in ihre eigene Einstellung zum Leben und Verlieren in der Liebe gibt.

Truppenmarke – „Tür zu allem“

Nach der Veröffentlichung seiner beliebten LP „Carpe Diem“ aus dem Jahr 2019 ist der US-amerikanische Künstler Troop Brand wieder zu seinem Besten zurückgekehrt, als er seine neue Single „Door To Everything“ teilt. Das Mischen von sanften und pulsierenden Beats mit einer warmen und ätherischen Atmosphäre verleiht diesem neuen Schnitt ein psychedelischeres Gefühl als die meisten anderen und zeigt seinen breiten und vielfältigen Sound von Anfang bis Ende.

Summer Payton – „Mund trocken“

Mit ihrer mit Spannung erwarteten Debüt-EP „The Golden Hour“ am 25. Dezember, die auch ihr Geburtstag ist, will die in Chicago geborene Sängerin Summer Payton nun unseren Appetit mit der Veröffentlichung ihres neuesten Edelsteins „Mouth Dry“ befeuchten. Diese neue Freude ist vollgepackt mit reichen und erhebenden Absichten, perfekt, um unter den Überresten der Sommersonne zu faulenzen.

LIYA – Mutter Medusa

Als Künstlerin, die immer auf die größere und mutigere Seite der Popwelt blickt, ist die bulgarische Künstlerin LIYA mit ihrem neuesten Stampner „Mother Medusa“ zurück. Das Paar, das zusammen mit dem indonesischen Produzenten ABRAM produziert wurde, kocht dieses helle und hochfliegende Alt-Pop-Vergnügen, das sie zu einem der aufregenderen Namen macht, die in letzter Zeit auf der Bühne stehen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.