Womad Festival wegen Covid-19 – Music News abgesagt



WOMAD gibt bekannt, dass das Festival nicht fortgesetzt werden kann, da es vom 23. bis 26. Juli 2020 im Charlton Park stattfinden wird

Nach einem Treffen mit der Genehmigungsbehörde, den kombinierten Rettungsdiensten und unter vollständiger Berücksichtigung der Empfehlungen der Regierung zur Eindämmung der Verbreitung von Covid-19 ist klar, dass das Ziel des Festivals, die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung zu schützen, erreicht werden soll In der gesamten WOMAD-Community kann das Festival dieses Jahr nicht fortgesetzt werden.

WOMAD-Gründer / Peter Gabriel sagte:

„Wie viele andere haben wir gehofft, gewartet und die Situation mit dem Coronavirus beobachtet. Schließlich wurde uns gesagt, dass wir dieses Jahr keine WOMAD im Charlton Park abhalten dürfen. Die Sicherheit aller unserer Festivalbesucher, Künstler und unserer eigenen Mitarbeiter übertrifft alles.

Wir alle, die wir mit WOMAD zu tun haben, waren bereits sehr berührt von der Hilfe und den großzügigen Angeboten vieler Menschen, auf die wir angewiesen sind, um das Festival zum Leben zu erwecken. Viele der Künstler haben bereits angeboten oder zugestimmt, nächstes Jahr für uns zu spielen, und wir werden jetzt unsere Energie darauf verwenden, eine großartige WOMAD 2021 zu machen. Wir hoffen, Sie alle nächstes Jahr im Charlton Park zu einer großen Feier zu sehen, wenn wir ‚ Ich habe diesen Meanie wieder in die Flasche gesteckt.

Ihre Liebe und Unterstützung für den Traum, der WOMAD ist, hat uns immer viel bedeutet, aber besonders jetzt. Danke und bleib in Sicherheit. “

Festivaldirektor / Chris Smith sagte:

„Wir alle erleben außergewöhnliche und besorgniserregende Zeiten – für unsere Familien, unsere Freunde und unsere Gemeinschaften, aber die Botschaft, an die wir uns erinnern müssen, ist, dass die Welt jetzt vereint ist und wir uns zusammenreißen und Respekt voreinander zeigen müssen. Darum ging es bei WOMAD schon immer und es ist aktueller denn je.

Nichts ist wichtiger als unsere Verantwortung, die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlbefinden der WOMAD-Community und damit der breiteren Community, in der wir leben, zu schützen. Wir müssen unsere Rettungsdienste und unsere Nachbarn unterstützen und alles tun, um die Ausbreitung dieses Virus zu verhindern.

Wir sind am Boden zerstört zu verkünden, dass wir das diesjährige Festival nicht fortsetzen können, aber wir sind zuversichtlich, dass dies die einzige verantwortungsvolle Entscheidung ist, die wir treffen können, um unseren Beitrag zur Genesung des Landes zu leisten. Wir sind dankbar für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis. “

WOMAD hatte das große Glück, dass sie dieses Jahr bereits drei Festivals auf der ganzen Welt absolviert haben und die Planung für WOMAD 2021 bereits läuft.

Ticketinhaber für WOMAD 2020 können das diesjährige Ticket für WOMAD 2021 gutschreiben oder haben Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung. Gleiches gilt für Tickets, die in Raten gekauft werden. Diese können entweder angehalten und die Zahlungen für WOMAD 2021 im nächsten Jahr wieder aufgenommen werden oder eine Rückerstattung des Nennwerts des Tickets beantragen. Festivalbesucher werden über www.womad.co.uk und Social Media so aktuell wie möglich gehalten.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.