Westlife gezwungen, britische Stadionshows zu streichen – Music News



Die „What About Now“ -Hitmaker sollten im Juni und Juli für ihre bislang größten Shows auf die Straße gehen, aber leider wurden ihre Pläne wegen der Coronavirus-Pandemie eingestellt.

Die irische Band, die sich aus Nicky Byrne, Shane Filan, Kian Egan und Mark Feehily zusammensetzt, hat den Fans eine lange Erklärung abgegeben, in der sie auch bekannt gaben, dass sie die Richtlinien genau beobachten, um zu sehen, ob dies möglich sein wird am 22. August im Wembley-Stadion zu spielen, obwohl sie darauf bestanden, dass die Sicherheit aller ihre Priorität ist.

Sie schrieben: „Wir haben die Ratschläge der britischen Regierung zu Massenversammlungen überwacht und es ist sehr klar, dass dies der Kurs ist, den wir einschlagen müssen, um den Schutz unserer Fans, unserer Crew und aller um uns herum zu gewährleisten, aber auch um den Druck auf diese zu verringern.“ unermüdlich daran arbeiten, dieses Virus zu bekämpfen.

„Diejenigen, die mit uns auf der Westlife-Reise waren, wissen, wie wichtig Leistung für uns ist, wissen aber auch, dass Sicherheit für eine erfolgreiche Tour an erster Stelle stehen muss.

„Unsere Veranstalter arbeiten derzeit mit ihren Ticketing-Partnern zusammen und werden sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Rückerstattung zu bearbeiten. Bitte suchen Sie in Kürze eine E-Mail von Ihrem Ticketing-Agenten. Bitte kontaktieren Sie sie nur, wenn Sie bis zum 5. Mai nicht kontaktiert wurden.

„In Bezug auf unsere Show im Wembley-Stadion in London ist dies eine fließende Situation, die täglich überprüft wird. Wir werden diese Show nur im August liefern, wenn dies völlig sicher ist, und Sie alle so schnell wie möglich auf den neuesten Stand bringen.“ wie die Position ist klar.

„In der Zwischenzeit bitten wir alle, zu Hause zu bleiben, in Sicherheit zu bleiben und weiterhin Ihren Beitrag zur Bekämpfung der Ausbreitung dieses Virus zu leisten.“

Nicky fügte zu Mirror Online hinzu: „Gesundheit, Sicherheit und Freude aller Besucher unserer Shows waren für uns immer von größter Bedeutung. Wir werden alle stärker als zuvor zurückkehren und auf der positiven Seite haben wir alle ein zusätzliches Jahr Zeit, um unseren Tanz zu bekommen.“ bewegt sich nach rechts. „

Die Stadiontour sollte der Veröffentlichung ihres im November erschienenen Comeback-Hit-Albums ‚Spectrum‘ und ihrer Shows zum 20-jährigen Jubiläum folgen.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.